Geschichte

Der Ursprung von Limgroup liegt in der Spargelveredelung, die Mitte der Fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts bei Stichting Proeftuinen Noord-Limburg in Horst-Meterik ins Leben gerufen wurde. Die Forscher auf diesem Versuchsfeld waren sehr erfolgreich, deshalb wurde 1994 beschlossen, die Spargelveredelung in einem neuen selbstständigen Unternehmen unterzubringen: Asparagus B.V.

Dieses unabhängige Unternehmen konzentrierte sich auf die Veredelung von Spargel für nordwesteuropäisches Klima. Ende der neunziger Jahre wurden auch Veredelungsprogramme für andere Klimaregionen auf der Erde in Angriff genommen.

Wegen des globalen Charakters wurde das Unternehmen von Asparagus B.V. in Limseeds B.V. – Bestandteil von Limgroup – umbenannt.

Im Hinblick auf die Ausdehnung der Aktivitäten wurde 2009 mit der Veredelung von Beerenobst und Pilzen begonnen. Alle drei Bereiche (Spargel, Beerenobst und Pilze) sind in puncto Veredelung und Forschung auf den globalen Absatzmarkt ausgerichtet, die individuellen Aktivitäten haben jedoch erhebliche Berührungspunkte mit den landwirtschaftlichen Entwicklungen in den südöstlichen Niederlanden.